Videoüberwachung

Warum Videoüberwachung?

Das Bedürfnis nach Sicherheit wird stetig größer, die Anzahl der Straftaten im Bereich Einbruch und Vandalismus steigt von Jahr zu Jahr. Dem gegenüber sinkt die Aufklärungsquote beständig.

Videoüberwachung hilft nicht nur im Ernstfall, z.B. unterstützend bei der Aufklärung von Delikten, sondern beugt auch vor.
Etwaige Täter die sich auf Erkundung begeben, werden durch die Videoüberwachung im Vorfeld abgeschreckt. Straftaten können so verhindern werden, bevor sie ausgeübt werden.
Während kritischer Situationen behalten Sie mit den Überwachungsbildern Ihrer Kameras jederzeit die Übersicht und können eingreifen oder den Einsatz von Sicherheitskräften koordinieren.
Außerdem können Sie mit einer modernen Videoüberwachungsanlage jederzeit von unterwegs aus in ihrem Zuhause nach dem Rechten zu sehen.

Welchen Bereich sollte ich per Video überwachen?
  • Den Privaten Wohnbereich

    Nutzen Sie Videoüberwachung im Wohnbereich, um Diebstahl durch Angestellte, Handwerker oder sonstige Dienstleister zu entdecken. Mithilfe unsere Überwachungstechnik behalten Sie Ihre Kinder oder Ihre pflegebedürftigen Angehörigen von überall im Blick und können im Notfall schnell reagieren und Hilfe verständigen.

  • Den Außenbereich

    Videoüberwachung im Außenbereich hilft nicht nur im Ernstfall, z.B. unterstützend bei der Aufklärung von Delikten, sondern beugt auch vor. Etwaige Täter die sich auf Erkundung begeben, werden durch die Videoüberwachung im Vorfeld abgeschreckt. Straftaten können so verhindert werden, bevor sie ausgeübt werden.

  • Den Eingangsbereich

    Ob Ihre Kinder Freunde mit bringen von der Schule, oder sich jemand versucht unbefugt Zutritt zu Haus oder Wohnung zu verschaffen, wahrscheinlich kommt derjenige durch die Eingangstür. Eine Kameralösung kann Besucher im Blick behalten und Sicherheit beim Öffnen der Tür gewährleisten. Zugangsbereiche und Einfahrten zählen zu den zu den wichtigsten zu bewachenden Punkten.

  • Den Gewerblichen Bereich

    Ob Lagerhalle, Geschäftsräume oder Außenbereiche wie z.B bei KFZ-Autohandel. Mit unseren Kameras sind sie immer im Bilde was gerade geschiet. Speziellere Kameras ermöglichen Ihnen das Steuern und Zoomen des Bildes, die Nachtsicht per Infrarot oder Wärmebild. Selbstverständlich haben wir auch die richtige Technik zur umfrangreichen Überwachung Ihrer gewerblichen Anlage.

Zahl der Wohnungseinbrüche in 2015 steigt um zehn Prozent

Schützen auch Sie ihr Zuhause und bauen Sie auf eine Sicherheitsanlage von Xcubia.

Mobile LösungenAuch im Jahr 2015 ist die Zahl der Einbrüche bundesweit erneut angestiegen.
Dieses mal um 9,9 Prozent auf insgesamt 167.136 Fälle.
Dabei verursachten Einbrecher einen Schaden von insgesamt 440,8 Millionen Euro.

Insgesamt gab es 71.300 Einbruchsversuche.
Konkret heißt das:
Gut 40 Prozent der Fälle sind die Einbrecher bei ihrem Vorhaben gescheitert.
Dies liegt nicht zuletzt an der verbesserten Sicherheitstechnik, weil immer mehr Menschen ihr Zuhause mit technischen Maßnahmen schützen!

Schützen auch Sie ihr Zuhause und bauen Sie auf eine Sicherheitsanlage von Xcubia.
Gerne informieren wie Sie hierzu.